Wege erwachsenen Glaubens Vallendar
Schmunzelecke - Witz der Woche

Der Wunschzettel Linkmehr

WeG auf YouTube

unser YouTube-Kanal Linkmehr

Unsere neue Homepage

LinkLink zu unserer neuen Homepage


Administration · Impressum/Datenschutz

Das AnliegenDas Glaubensfeuer neu entfachen

Erwachsenenkatechese ist unersetzlicher Baustein für die Zukunft unseres Glaubens

Fulda, Hanau, Marburg, Kassel (mz) Den Glauben Erwachsener neu in den Blick zu nehmen und in der Gemeinde mit Christus den Weg des Glaubens zu gehen, dazu hat der Pallottinerpater Professor. Dr. Hubert Lenz SAC, Initiator des Vallendarer Glaubenskurses, auf dem Tag der Pfarrgemeinderäte am vergangenen Samstag im Fuldaer Bonifatiushaus aufgerufen. Pater Lenz: „Wir müssen wahrnehmen, dass in den letzten Jahrzehnten bei vielen der Glaube in den Kinderschuhen stecken geblieben ist. Es sind neue Wege notwendig, auf denen Erwachsene im Glauben erwachsen werden, sich den Glauben persönlich zu eigen machen und Ihren Glauben an Ihre Kinder weitergeben können. . Wir brauchen in der Kirche mehr «Wege erwachsenen Glaubens»."
Zu der Veranstaltung des Katholikenrates waren 100 Pfarrgemeinderäte und Ehrenamtliche aus den Katechesegruppen ins Fuldaer Bonifatiushaus gekommen. Erst aus einem gewachsenen eigenen Glauben heraus sei es möglich, anderen Erwachsenen und auch Kindern gegenüber zum Zeugen für den Glauben werden zu können. Pater Lenz ermunterte deshalb Pfarreien und Pastoralverbünde, z.B. mit Glaubenskursen Orte des Gespräches zu schaffen und so Möglichkeiten anzubieten, als Kirche attraktiv und missionarisch wirken zu können.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vertieften die Thematik in zehn Arbeitskreisen....

Unterschiedliche Zugänge zum Valldendarer Glaubenskurs eröffneten die Arbeitskreise von Gudrun Schäfer, Projektstelle Wege erwachsenen Glaubens, zum Thema „Chancen und Hindernisse, sich in den Gemeinden auf „Wege erwachsenen Glaubens" einzulassen" und Prof. P. Dr. Hubert Lenz zum Thema „Das Feuer neu entfachen" - Aufbau und Anliegen des Vallendarer Glaubenskurses"
Der Vorsitzende des Katholikenrates, Richard Pfeifer, zog folgendes Resümee zu diesem Tag. „Dass «Katechese und Neuevangelisierung» so vielen unserer Pfarrgemeinderäte so wichtig ist und sie diese Veranstaltung des Katholikenrates besucht haben, ist ein sehr positives und erfreuliches Signal. Ich hoffe und wünsche mir, dass die durch das Referat von Pater Lenz und in den Arbeitsgruppen erhalten Anstöße in die Gemeinden getragen und praktisch umgesetzt werden."
Der gemeinsame Gottesdienst mit Pater Hubert Lenz SAC hinterließ bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen tiefen Eindruck.


aus: Pressebericht des Katholikenrates vom Bistum Fulda

Linkzur Übersicht über Aufsätze und Pressemeldungen

 


WeG-Initiative "Glaube hat Zukunft" · Pallottistr. 3 · 56179 Vallendar · Tel. 0261/6402-990 · E-Mail: kontakt@weg-vallendar.de · Kontakt