Wege erwachsenen Glaubens Vallendar
Schmunzelecke - Witz der Woche

Zwei Gänse unterhalten sich. Linkmehr

WeG auf YouTube

unser YouTube-Kanal Linkmehr

Unsere neue Homepage

LinkLink zu unserer neuen Homepage


Stichworte und Themen

Armbruster · Angebote f. Gruppen/Gemein- den/PGRs · Beratung · Bestellung · Beten · Bibel TV · Download · DVD · Ehrenamtliche · Emmausweg · Forum Pallotti · Gemeinde · Gemeinden in BeWeGung · Gestaltung/Me-thoden · Glaubenskursmodelle · Gruppen · Hochschule

IPW · Kirchentag · Materialien · Musik (Liederbuch, CD) · Mystagogische Feiern · "Neuer Wein..." · Öffentlich- keitsarbeit · Pallotti/ner · Pastoralkonzept · Powerpoint · Predigten · Schritte zur Umsetzung · Tagesimpuls · Tauferneuerung · Vertrauenskreuz · WeG-Konzept

Administration · Impressum/Datenschutz

Ja, ich bin getauft

Wie geht es weiter nach dem Glaubensweg?

 



Blick nach vorn: 
Weiterführung nach dem Glaubensweg ...

... mit einer ganz konkreten Einladung 

Wir freuen uns mit Ihnen, wenn Sie gute Erfahrungen mit einer oder auch mehreren Routen von „Ja, ich bin getauft" gemacht haben. Und wenn „mehr" derzeit nicht möglich ist, lassen Sie sich durch die folgenden Ausführungen nicht unter Druck setzen ...

Nach unserer Erfahrung wird es vermutlich Teilnehmer am Glaubensweg geben, die auf den Geschmack gekommen sind und fragen, wie das Begonnene weitergeführt werden könnte ...
Für die Anliegen „Erwachsenenkatechese", „Geistliche Gemeindeentwicklung" und "Aufbau gemeindlicher Kleingruppen" eine große Chance!

Wir empfehlen

  • das Thema „Wie weiter?" beim letzten Treffen kurz anzusprechen 
    und zu klären, ob Interesse an einem Nachtreffen besteht.
    (Anregungen dazu s. Begleitunterlagen) 
  • zu klären, ob und wie es weitergeht. Besteht Interesse

    • an einer weiteren Beschäftigung mit dem Thema Taufe (mit anderen Routen)?
    • am Glaubensweg "Unterwegs nach Emmaus" (z. B. in der nächsten Fastenzeit)?
  • die gewonnenen Erfahrungen und das Anliegen Glaubenswege für Erwachsene 
    in den Gruppen und Gremien der Gemeinde ins Gespräch zu bringen:

    • einige Anregungen dazu auf den Seiten 82/83 und 84/85 im Teilnehmerheft
      die als Gesprächsgrundlage dienen können
    • Ideen und Hilfen auch auf der Homepage unter „WeG und Gemeinde"
    • weitere Info-Materialien zu "Wege erwachsenen Glaubens" und den Vallendarer Glaubenskursen bei der WeG-Projektstelle erhältlich
    • dort auch individuelle telefonische Beratung

Konkrete Möglichkeiten, den begonnenen Prozess fortzusetzen

Vielen Teilnehmern von Glaubenswegen ist das Gruppengespräch über den eigenen Glaubensweg – der Austausch über gute Erfahrungen wie über Schwierigkeiten – besonders wichtig geworden.
Für die Weiterführung solcher Glaubensgespräche bieten sich folgende Möglichkeiten an:

Neuer Wein...
  • Eine gute Startmöglichkeit für neu entstehende Kleingruppen ist das 
    Arbeitsbuch „Neuer Wein in neue SchläucheLinkBestellformular.
    Bei 14tägigen Treffen dauert ein Durchgang etwa ein Jahr.
  • Mit der dort eingesetzten Methode des Bibel-Teilens  kann man sich auch 14tägig zum Austausch über das Evangelium des nächsten Sonntags treffen.


Einladung 
zum Vallendarer WeG-Seminar
Intensiv-Wochenende mit "Das Feuer neu entfachen"

„Ja, ich bin getauft" hat vielleicht „auf den Geschmack gebracht" und Interesse an „mehr" geweckt. – Personen, die in ihrer Gruppe oder Gemeinde an diesem Glaubensweg teilgenommen haben, laden wir (möglichst als kleine Gruppe) zu einem Intensiv-Wochenende ein.

Hier haben sie die Möglichkeit, den inneren Prozess des Vallendarer Glaubenskurses "Das Feuer neu entfachen" kennenzulernen. Danach können sie klären, ob der Kurs auch in der eigenen Gemeinde durchgeführt werden soll.

         Vallendarer WeG-Seminar: 
         Hauptinhalte und Kursdynamik von „Das Feuer neu entfachen" persönlich erfahren

         mehr zum LinkVallendarer WeG-Seminar unter "Aktuelles - Termine / Kurse"                       


WeG-Initiative "Glaube hat Zukunft" · Pallottistr. 3 · 56179 Vallendar · Tel. 0261/6402-990 · E-Mail: kontakt@weg-vallendar.de · Kontakt